Langlauf am Morgen

Langlauf am Morgen

Unser Laufen mit Tina erfährt grad die Wetterabhängigkeit. So entscheiden wir stark von Samstag früh zu Samstag kurz nach früh, wie und ob.

Heute früh dachte ich: „Man könnte auch langlaufen – oder schlafen ;-)“ Ich entschied mich: „Wenn C. Ski fährt, dann auch ich.“ C. schrieb: „Bin schon auf dem Feld!“

Ich stürzte in die Skikleidung, kramte alles hervor, was ich brauchte, trank einen großen Schluck Wasser und war sieben Minuten später in der Loipe gegenüber unseres Grundstückes – Es war ein Traum. Ab und zu lächelte die Sonne, dann flockte es wieder. Früh am Morgen geht es gut, es war knapp unter Null Grad.

Wir fuhren Richtung Wald und sahen Rehe, Hasen- und Wildschweinspuren. Nach einer Stunde Ruhe, Bewegung, Anspannung, Reden waren wir zufrieden und ausgepowert startklar für das Frühstück mit unseren Lieben.

Es sind Geschenke von ganz weit oben: diese Freundschaft und diese Momente! Danke Vater!

TG

© 2019 by Tina Gerlach