Magisch

Magisch

Kennst Du das auch?: Du freust Dich über eine aufgeräumte, saubere Küche – nur leider verbringst Du damit sehr viel Zeit dort und für Anderes fehlt sie Dir dann.

Auf meiner regelmäßigen Prioritätenliste steht Küche ordentlich halten unter „notwendiges Übel“. (Ich mags einfach, wenns ordentlich ist – nicht das Tun.;-)) So ist das im Haus generell: Ich mag es aufgeräumt, sauber, sortiert, ausgemistet – doch Zeit möchte ich dafür so wenig wie möglich verwenden.

Seit ich Familie und Haushalt mit größerem Aufwand erlebe, suche ich nach Optimierungsmöglichkeiten (ab und zu konntest Du das bereits im Blog erkennen). Bisher haben mir zwei wirklich praktische, interessante Konzepte in allen Lebensbereichen weitergeholfen, um Ordnung im Haushalt und auch darüberhinaus zu haben und zu halten:

– „Besser einfach – einfach besser – Das Haushalts-Survival-Buch“ von Bianka Bleier und Birgit Schilling

– „simplify your life: Einfacher und glücklicher leben“ von Werner Tiki Küstenmacher und Lothar Seiwert

Nach unserem ersten Kind begann ich die Tipps und Gedanken an mein Leben und mich Stück für Stück anzupassen und nun nach über 11/12 Jahren sehe ich Effekte. Man lernt ja bekanntlich nie aus und ich bin gern offen für Neues:

Vor einer Woche stieß ich auf das Buch „Die magische Küchenspüle“ (16,90 Euro). Der Titel machte mich auf den Inhalt neugierig – so wie es sein sollte…

Bei Youtube schaute ich mir auch noch eine Kurzeinführung von der deutschen Flylady dazu an und war noch neugieriger. Der Grundgedanke, auf dem das Konzept aufgebaut ist, lautet: Halte Deine Küchenspüle aufgeräumt und rein und Dein Haus bleibt es ebenso.

Die ersten beiden Maßnahmen lauten:

1. Setze 15 Minuten pro Tag dafür ein, dass Deine Küchenspüle stets sauber, aufgeräumt und frei ist und

2. Nimm Dir 15 Minuten Zeit um mit einer Tüte durchs ganze Haus/Wohnung überall max. 27 Dinge zu sammeln, die sofort im Anschluss in die Tonne geschafft werden.

Ich setzte es sofort in die Tat um. Mein Mann fragte mich nach der Hälfte der Woche: Warum unsere Küche immer so strahlt? Vielleicht ist es Magie?!

TG

© 2019 by Tina Gerlach