Mein wunderbares Geschenk

Mein wunderbares Geschenk

Eigentlich sollte ich grad an der Ostsee sitzen und den Frühling begrüßen mit diesem herrlichen Wetter. Doch das ist nun dieses Jahr etwas anders.

Meinen Geburtstag hatte ich mir dieses Jahr so geplant: Am Tag vorher mit meiner Family ins Ferienhaus fahren, am Geburtstagsmorgen aufwachen, wenn ich denke, Frühstück – gemacht von meinen Lieben – im Bett, Überraschung, wohin wir gehen (zum Karls, Strand, Schwimmbad…), leckeres nordisches Mittag- und Abendessen – ich muss nichts machen, einfach nur sein und genießen mit meinen lieben Kids und meinem Traummann 😉

Nun, im Erzgebige sah die Planung etwas anders aus: Von wo sollte meine Family so schnell ein Meer herbekommen? Ich wünschte mir trotzdem einen Tag mit Überraschungen und – logischerweise – mit ihnen allein…

Meine Große wuchs über sich hinaus, sie kam auch meinem Mann zuhilfe, die Jüngeren wurden auch kreativ. Mein Wunsch: Macht Euch Gedanken, wie ihr mir eine Freude bereiten wollt. Ich hatte keine Erwartungen, das musste ich ihnen oft versichern, nur, dass es ein schöner Tag wird.

Geweckt wurde ich mit Rührei und Speckgeruch und unserem obligatorischen Geburtstagslied am Bett. Ein Frühstück, wie im Hotel. Die Sonne schien, die Vögel pfiffen und viele echte Glückwünsche kamen auf unterschiedliche Art und Weise zu mir an diesem Tag. Die Vier freuten sich, dass sie noch einiges geplant hatten.

„0,0“

Mopedausfahrt, Mittagessen im Freien, selbstgebackene Torte, Geschenke, Gebasteltes, Sauna, Laufen gehen, Abendessen… und kein mal musste ich in der Küche etwas machen. Ich wurde so überrascht und berührt von allem. Danke meine Schätze! Ihr seid mein Geschenk!

TG

„Jeder, der sich die Fähigkeit erhält Schönes zu erkennen, wird nie alt werden.“ Franz Kafka

© 2019 by Tina Gerlach