Wer abnehmen möchte, muss schlafen

Wer abnehmen möchte, muss schlafen

Warum?

  • Beim Schlaf: sind Stoffwechsel und Verdauung aktiv. Die Hormone Leptin und Ghrelin sind am arbeiten. Leptin steigert in hoher Konzentration den Energieverbrauch und steuert das Sättigungsgefühl. Ghrelin regelt unseren Appetit und das Hungergefühl. BEi gesundem gutem und ausreichendem Schlaf wird viel Leptin ausgeschüttet und Ghrelin fließt in geringeren Dosen im Blut.
  • Zu wenig Schlaf: lässt Dich langfristig an Energie und Fitness mangeln. Somit fällt es Dir schwerer Dich zum Sport aufzuraffen und Dich so auszupowern, dass Deine Muskeln – außen wie innen – und Deine Ausdauer so trainiert werden, wie es Dein Körper eigentlich bräuchte. Du bist mit auf Dauer zu wenig Schlaf in Versuchung Deine Energie über schnelle Kohlenhydrate zu generieren (Weißmehl, Zucker, gesüßte Getränke, Koffein…), was Dir nicht dient. Deine Sleep-Life-Balance gerät aus den Fugen. Achte für Dich auf guten Schlaf: Mobile Endgeräte am besten weit weg von der Schlafzone, nicht direkt vorm Schlafengehen zu Abend essen, ein „aufgeräumter“ Schalfraum, kühle Atmosphäre, wenn Dir noch was durchn Kopf geht, schreib es Dir auf und leg es weg – bis morgen. – Welche Tipps hast Du für guten Schlaf?
  • Last but not least: Wenn Du schläfst, isst du nicht 😉

Während ich diesen Blog vervollständige, ist es leider wieder 22.15 Uhr… Mein Körper, aber auch meine Seele und mein Geist benötigen Ruhephasen. Das mit dem genug schlafen ist meine Baustelle – mal besser, mal schlechter. Es ist auch schön aufzubleiben, da gibt es soviel Interessantes…;-)

Du merkst, das Kind in mir will nichts verpassen. Nun, mit 40 schaffe ich es ca. einmal die Woche vor um zehn… Das ist schon was. Gründe für genug guten Schlaf gibt es jedenfall genügend!

TG

© 2019 by Tina Gerlach